Kirche
22.3.2022
Von vorOrt.news

Peter Seidel wird Tutzings neuer Pfarrer

Der gebürtige Oberstdorfer beginnt am 1. September in St. Joseph - Brummer: "Gute Nachfolgeregelung"

Seidel-Peter-F-Bistum-Augsburg-privat.png
Peter Seidel wird der neue Pfarrer von St. Joseph © Bistum Augsburg / privat

Der Nachfolger von Peter Brummer steht fest: Peter Seidel wird neuer katholischer Pfarrer von Tutzing. Der 50 Jahre alte gebürtige Oberstdorfer, der 1998 im Augburger Dom zum Priester geweiht worden ist, war Diakon in Wertingen, Kaplan in Landsberg und Augsburg, zwölf Jahre Stadtpfarrer von Günzburg, seit 2014 Leiter der Pfarreiengemeinschaft Habach, zu der auch Antdorf, Sindelsdorf und Obersöchering gehören, sowie Prodekan des Dekanats Benediktbeuern. Im September vorigen Jahres wurde Seidel Personalreferent für die Priester im Bistum Augsburg, beendete diese Aufgabe aber schon Ende 2021
wieder. Bischof Bertram Meier erklärte dazu, es sei Seidels Wunsch, in die Gemeindeseelsorge zurückzukehren.

Pfarrer Brummer, der noch bis Ende August in Tutzing ist, hat sich heute bei einem Empfang im Brunnenhof der Pfarrei St. Joseph „sehr froh über diese gute Nachfolgeregelung“ geäußert. „Ich soll Sie alle in seinem Namen grüßen“, rief der den Anwesenden zu. Der neue Pfarrer wird am 1. September in Tutzing erwartet - eine „Vakanz“, also eine Pause bis zur Nachbesetzung, wie sie in der evangelischen Kirche üblich ist, wird es also in der katholischen Pfarrei nicht geben.

Anzeige
vorort.news.png
ID: 4745
Über den Autor

vorOrt.news

Add a comment

Anmelden , um einen Kommentar zu hinterlassen.
Feedback / Report a problem