Verkehr
10.6.2024
Von vorOrt.news

Zwei Unfälle auf der Hauptstraße

Bei Zusammenstößen mit Autos zwei Radfahrer verletzt

Polizeibericht.png

Am Samstagnachmittag befuhr eine 80-Jährige aus dem Landkreis Starnberg die Hauptstraße in Tutzing mit ihrem Pkw in Fahrtrichtung Innenstadt. Hierbei geriet die Fahrzeugführerin aus bislang unbekannten Gründen nach links auf die Gegenfahrbahn. Es kam zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden 57-jährigen Radfahrer aus dem Landkreis Main-Spessart. Der Radfahrer wurde dabei schwer verletzt. Zur Behandlung wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Darüber hinaus kam es zur Kollision mit dem Pkw eines 58-Jährigen aus dem Landkreis Starnberg, der die Hauptstraße in gleicher Richtung hinter dem Radfahrer befuhr. Die Ehefrau des Fahrers, die sich auf dem Beifahrersitz befand, wurde dabei leicht verletzt. Insgesamt entstand bei dem Unfall ein geschätzter Sachschaden von 25 000 Euro. Gegen die Unfallverursacherin wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Beim Ausparken Rennradfahrer übersehen

Zu einem zweiten Verkehrsunfall auf der Hauptstraße in Tutzing kam es am Samstagnachmittag gegen 15.30 Uhr. Der 44-jährige Pkw-Fahrer aus dem Landkreis München fuhr mit seinem Fahrzeug aus einer Parklücke am rechten Fahrbahnrand auf die Hauptstraße in Fahrtrichtung Garatshausen. Dabei übersah er einen 22-jährigen Rennradfahrer aus dem Landkreis Herzogtum Lauenbach, der die Hauptstraße ebenfalls in Richtung Garatshausen befuhr. Beim Zusammenstoß wurde der 22-jährige leicht verletzt. Er wurde in einem Krankenhaus erstversorgt. An seinem Fahrrad entstand ein Schaden in Höhe von 2000 Euro, Am Pkw des Unfallverursachers entstanden Beschädigungen von etwa 3500 Euro. Ein Ermittlungsverfahren gegen den Pkw-Fahrer wegen fahrlässiger Körperverletzung wurde eingeleitet.

Anzeige
Banner-Baustelle-B.png
ID: 6881
Über den Autor

vorOrt.news

Add a comment

Anmelden , um einen Kommentar zu hinterlassen.
Feedback / Report a problem