Von vorOrt.news

Unterricht in der Kaserne

Tutzinger Mittelschüler ziehen nach den Sommerferien aufs Bundeswehrgelände um

Die Sanierung der Tutzinger Mittelschule steht bevor. Nach den Sommerferien sollen die fünften bis zehnten Klassen in die Feldafinger Bundeswehrkaserne umziehen, wie Tutzings Bürgermeisterin Marlene Greinwald in der Bürgerversammlung angekündigt hat.

Auf dem Kasernengelände wird ein Gebäudekomplex für diesen Zweck hergerichtet und umzäunt. Auch ein Bus-Kreisel wird aus diesem Grund angelegt. Die Kosten für diese Umgestaltung bezifferte Greinwald mit voraussichtlich einer Million Euro. Das betreffende Gebäude auf dem Kasernengelände werde nach dieser Nutzung für den Schulunterricht wahrscheinlich abgerissen werden. Im Gespräch gewesen war auch eine Auslagerung der Schüler in Container. Doch das, sagte, Greinwald, wäre noch deutlich teurer gewesen.

Kaserne.jpg
Der Gebäudekomplex links auf dem Kasernengelände wird für die Tutzinger Schüler hergerichtet und umzäunt (gestrichelte Linie). Unten die Staatsstraße, rechts die Zufahrt zur Kaserne, links daneben der vorgesehene Bus-Kreisel. © Gemeinde Tutzing
Anzeige
vorort.news.png
Mittelschule4.png
So soll die Mittelschule künftig von der Traubinger Straße aus aussehen © bioplan Architekten

Bei der Sanierung der Mittelschule holt sich die Gemeinde Tutzing externe Unterstützung. Das Unternehmen "BayernGrund", eine der Bayerischen Landesbank und der Sparkassenorganisation nahestehende Gesellschaft, wird die Gemeinde bei der Bauleitung unterstützen, ebenso bei den Ausschreibungen, bei der Vergabe der einzelnen Gewerke sowie mit einer Zwischenfinanzierung.

Mittelschule1.png
Die Schule in Zukunft: Rechts der Bautrakt nach der Sanierung mit Saal und Mensa, in der Mitte die alte Volksschule, in die die Schulverwaltung einzieheh soll, links das alte Lehrerwohnhaus, in dem der Kinderhort "Krambambuli" des Bayerischen Roten Kreuzes unterkommt © bioplan Architekten
ID: 4910
Über den Autor

vorOrt.news

Add a comment

Anmelden , um einen Kommentar zu hinterlassen.
Feedback / Report a problem