Von Maxim Purkert

Ein Wagen voller Musik im Brunnenhof

Šuk Schirim unternimmt bei Open-Air-Konzert eine Sommerreise durch viele Länder Osteuropas

IMG-20210604-WA0016.jpg
Šuk Schirim Wir kommen mit einem Wagen voller Musik, Lieder und Geschichten der Klezmorim, der Roma und Sinti und vom Balkan

Šuk Schirim ist wieder zurück von langer Reise und kommt mit einem Wagen voller Musik zum Open-Air-Konzert in den Brunnenhof des Roncallihauses Tutzing.
Am Freitag, dem 23. Juli 2021 erklingt ab 20 Uhr Musik zum Lachen , Träumen und Tanzen. Kommen Sie mit auf eine musikalische Reise durch viele Länder Osteuropas. Es gibt Lieder und Geschichten der Klezmorim, der Sefarden, der Roma und Sinti und vom Balkan. Den Abend gestalten Julia Zerbe (Geige), Shosha Blumenfeld (Gesang), Constantin Maceasa (Klarinette), Maxim Purkert (Gitarre), Baglama Saz und Johannes Anzenhofer (Akkordeon, Percussion).

Šuk (schuk) ist ein Roma-Wort und bedeutet Schönheit, schön. Schirim ist Jiddisch bzw. Hebräisch und heißt Gesang, Lied oder Vers. Die Gruppe versteht ihre Musik als einen Beitrag zur Völkerverständigung, als bestes Medium, Brücken zu bauen zwischen Kulturen, Religionen und Ethnien. Sie soll einladen zu einer Reise in östliche Gefilde, soll bewegen und berühren und Freude bereiten.

Eintrittskarten für 20 Euro - ermäßigt 12 Euro - gibt es hier:
Buchhandlung Held, Hauptstraße 70, Tutzing, Tel. 08158/8388
Pfarrbüro St. Josef, Kirchenstraße 10, Tutzing, Tel. 08158/993333
per E-Mail: sukschirim@t-online.de

Anzeige
Folie1.png
ID: 4130
Über den Autor

Maxim Purkert

Add a comment

Anmelden , um einen Kommentar zu hinterlassen.
Feedback / Report a problem