Kultur
3.12.2022
Von vorOrt.news

Christuskirche erstrahlt heute akustisch

Der Amadeus-Chor aus Mittelfranken tritt um 16 Uhr auf - Mehr als 40 Mitglieder

Ein Konzert der besonderen Art findet am heutigen Samstag in Tutzing statt: Der „Amadeus-Chor“ aus Neuendettelsau in Mittelfranken gastiert um 16 Uhr in der evangelischen Christuskirche.

Mit seinem Advent-Programm „Lux Aurumque“ tritt der Chor in Tutzing, Herrsching und Miesbach auf. Am Samstagabend findet das Konzert um 20 Uhr in der Herrschinger Kirche St. Nikolaus statt und am Sonntag um 16 Uhr in der Miesbacher Apostelkirche. Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten.

Amadeus-Chor-6.png
Der Amadeus-Chor kommt am Samstag mit etwa 40 Mitgliedern nach Tutzing

Chorstücke alter und zeitgenössischer Komponisten

„Die Vertonungen weihnachtlicher Texte, die der Amadeus-Chor präsentiert, lassen den Kirchenraum akustisch erstrahlen, in Reibung und Glanz und in bewegende Kadenzen und Linien“, so die Organisatoren.

Auf dem Programm stehen bekannte und interessante Chorstücke alter und zeitgenössischer Komponisten wie Johann Eccard, Eric Whitacare, Vytautas Miškinis und anderer. Mit Chorsätzen wie "Maria durch ein Dornwald ging", "Ich steh an deiner Krippen hier" oder "Übers Gebirg Maria geht" entführt der Chor unter der Leitung von Benedikt Haag mit etwa 40 Mitgliedern für eine gute Stunde in den Zauber der vorweihnachtlichen Zeit. Die Harfenistin Marianne Erhard aus Possenhofen und die Organistin Andrea Wehrmann aus Miesbach tragen solistisch weitere bekannte Advents- und Weihnachtslieder vor.

Anzeige
vorort.news3.png
Amadeus-Chor.jpg
Zum Vergrößern bitte anklicken
ID: 5399
Über den Autor

vorOrt.news

Add a comment

Anmelden , um einen Kommentar zu hinterlassen.
Feedback / Report a problem